CERTYFI-CAD

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie die bei Ihrem Besuch unserer Website erhobenen Daten verwendet werden. Sie dienen der Bereitstellung der in Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (allgemeine Verordnung über den Datenschutz), im Folgenden „DSGVO“ genannt, die seit dem 25. Mai 2018 in Kraft ist.

Wer ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten?

Der Verantwortliche für Ihre persönlichen Daten ist Arkadiusz Solon, das ein Unternehmen unter dem Namen CERTYFI-CAD Arkadiusz Solon führt, ul. Janusza Korczaka 2/1, 35-114 Rzeszów, Steuernummer NIP: 687-171-18-65, REGON: 180866062. In allen Fragen zum Schutz personenbezogener Daten können Sie uns per E-Mail: biuro@certyfi-cad.pl oder per Post an folgende Adresse kontaktieren: ul. Janusza Korczaka 2/1, 35-114 Rzeszów.

Zu welchem Zweck erheben wir Ihre Daten und auf welcher Grundlage verwenden wir sie?

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten und verarbeiten sie für folgende Zwecke:

  1. Beantwortung einer Nachricht über das Kontaktformular auf unserer Website. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist dann die von Ihnen beim Absenden der Nachricht erteilte Einwilligung. (Art. 6 Abs. 1 B. a DSGVO),
  2. analytische Forschung, die insbesondere in der Untersuchung und Analyse des Verkehrs auf unserer Website zu statistischen Zwecken besteht. In diesem Zweck liegt unser berechtigtes Interesse und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 B. f DSGVO,
  3. Direktmarketing eigener Dienstleistungen und Produkte. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 B. f DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Während Ihres Besuchs auf unserer Website verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  1. freiwillige Angaben
    Im Rahmen unserer Website stellen wir ein Kontaktformular zur Verfügung, über das Sie uns eine Nachricht zukommen lassen können. Im Zusammenhang mit dem Versand der Nachricht verarbeiten wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.
  2. automatisch erfasste Daten
    Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben und speichern wir Informationen wie: Ihre IP-Adresse, URL-Adresse der Anforderung, Geräte-ID, Verweildauer auf einzelnen Seiten, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit der Nutzung der Website, Bildschirmauflösung, Typ und Version des Betriebssystems sowie weitere Informationen.

Ist die Bereitstellung von Daten verpflichtend?

Die Angabe personenbezogener Daten ist vollkommen freiwillig. Wenn jedoch die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung ist, wird deren Fehlen uns daran hindern, die die Einwilligung betreffenden Maßnahmen zu ergreifen. Die ausdrückliche Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf vorgenommen haben, wird dadurch jedoch nicht berührt.

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bis auf Widerruf, Widerspruch oder Löschung der Daten, längstens jedoch für einen Zeitraum von 26 Monaten ab Ihrer letzten Aktivität auf unserer Website.

Was sind Cookies?

Cookies sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und zur Nutzung der Website bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, die Speicherdauer auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.

Cookies werden zu folgendem Zweck verwendet:

  1. Wiedererkennung des verwendeten Geräts, um den Inhalt der Website richtig anzuzeigen,
  2. Erstellen von Statistiken, die zu verstehen helfen, wie Benutzer Websites nutzen, wodurch deren Struktur und Inhalt verbessert werden können,
  3. Anpassung des Inhalts und der Funktionsweise der Website durch den Abgleich einer anonymen, zufällig generierten Tracking-ID, wodurch es unter anderem möglich ist, Überprüfung, woher der Nutzer kommt, welche Suchmaschine er verwendet hat, welchen Link er angeklickt hat, welche Suchbegriffe er eingegeben hat und wann er die Nutzung der Website eingestellt hat,

Internetbrowser erlauben in der Regel standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers. Sie können die Einstellungen diesbezüglich ändern. Der Webbrowser ermöglicht es Ihnen, gespeicherte Cookies zu löschen sowie diese automatisch zu blockieren. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Hilfe oder Dokumentation des Webbrowsers.

Wir analysieren die während Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch gesammelten Informationen mit dem Tool Google Analytics. Anbieter des Tools Google Analytics ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics sammelt im Rahmen unserer Website Informationen über besuchte Seiten. Die so gesammelten Informationen werden an Server von Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert. Detaillierte Regelungen zum Datenschutz von Google Analytics (einschließlich Informationen zur Sperrung der Datenerhebung) finden Sie unter: https://www.google.com/analytics

Welche Rechte haben Sie?

Aufgrund der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns stehen Ihnen verschiedene Rechte zu. Jedes der Rechte kann ausgeübt werden, indem Sie sich per E-Mail an die folgende Adresse an uns wenden: biuro@certyfi-cad.pl oder per Post an die folgende Adresse: ul. Janusza Korczaka 2/1, 35-114 Rzeszów.

Sie sind zu Folgendem berechtigt:

  1. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung. Soweit die Grundlage für die Verarbeitung die Voraussetzung unseres berechtigten Interesses ist, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen,
  2. Soweit die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung ist, haben Sie das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt,
  3. Soweit die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung ist, haben Sie auch das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen Format zu übermitteln, d.h. von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten,
  4. eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einreichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Rechte verletzt.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können an Stellen übermittelt werden, denen wir aufgrund von Verträgen die Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragen und an Stellen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zur Erhebung personenbezogener Daten berechtigt sind. Personenbezogene Daten, die im Rahmen unserer Website verarbeitet werden, werden dem Unternehmen anvertraut, das Hosting-Dienste für uns erbringt. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere bevollmächtigten Mitarbeiter und Mitarbeiter übermitteln, damit sie ihre Aufgaben erfüllen können.

Werden meine Daten profiliert?

Ihre personenbezogenen Daten unterliegen keinen Prozessen, bei denen eine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilerstellung, stattfinden würde.